Herzsprechen®
Seminarabend ICH-Revolution am 19.06.2017
VERRÜCKT ?!
Nein, ich bin einfach ICH
Streit in Beziehung ist normal?
Herzsprechen®
Es geht auch anders!

Ba Fan Huan Gong nach Prof. Cong Yong-Chun8 Formen der Meditation in Bewegung und Stille

Das Fan Huan Gong geht der Tradition nach auf eine Überlieferung aus der Östlichen Han Zeit Chinas zurück. Es betrachtet Jing, Qi und Shen als die drei großen Elemente, von denen das Leben des menschlichen Körpers abhängt. Fan Huan bedeutet: „Zum Ursprung zurückkehren, zur Quelle zurückkommen“, im Sinne von „das Alter umkehren, zur Jugend zurückkehren“. Es handelt sich dabei um eine Kombination verschiedener stiller und Bewegungsübungen, die Körper und Seele umfassend beeinflussen.

Sie erlauben es dem Organismus wieder zu seinem Ursprung zurück zu kehren. Dadurch wird ein Zustand erreicht, in dem die Essenz Jing, die Lebensenergie Qi und Geist und Seele Shen in Blüte stehen, Qi und Blut reichlich vorhanden sind, die aufsteigende und absteigende Bewegung regelrecht verläuft, sowie Yin und Yang sich im Gleichgewicht befinden.

1. Übung: Yi Qi San Qing – Ein Qi, drei Dantian
2. Übung: Hendan Ri Yue – Sonnen und Mond aud einer Tragstange halten
3. Übung: Ba Wang Ju Ding – Der König Ba hebt ein schweres Weihrauchgefäß
4. Übung: Falun Chang-Zhuan – Das große Rad beständig drehen

5. Übung: Peng Zu Ma Xu – der alte Peng streicht seinen Bart aus
6. Übung: Jingang Fu Hu – Der Torwächter bändigt den Tiger
7. Übung: Yin He Ru Hai – Der Silberfluss ergießt sich im Meer
8. Übung: Wo Xue Xi Yi – Im Liegen in die Ruhe eintreten / XiYi’s Schlafübung